Francis Ngannou – Schwergewicht unter den Stake Partnern

Mit einer Größe von 1,93 Metern und rund 120 Kilo auf der Waage ist Stake Botschafter Francis Ngannou ein echtes Schwergewicht, das sofort ins Auge sticht, und zudem der erste MMA Schwergewichts-Champion überhaupt, der aus Afrika stammt. Obgleich er als K.O. Schläger in die Geschichte der UFC eingehen wird, hat Ngannou ein Herz aus Gold. Dieses nutzt er, um den Schwachen und Armen zu helfen, die er nach seiner Auswanderung in der Heimat Kamerun zurücklassen musste.

Francis Ngannou Stakefans Titelbild

©stake.com/sponsorships/francis-ngannou

2021 ist Ngannou zum ersten Mal Weltmeister in der Schwergewichtsklasse geworden, nachdem er viele Jahre beharrlich an seiner MMA Karriere arbeitete. Seiner Leistung allein hat Francis, der sich Predator nennt, diesen Erfolg zu verdanken. Und er ist damit ein ideales Vorbild für Stakefans, denn auch die benötigen beim Spielen sowie im Bereich Stake Sportwetten ein wenig Ausdauer, um erfolgreich zu sein.

Fist IconFun Fact: Die Schlagkraft des UFC Schwergewicht-Champions und Stake Partners wird mit sage und schreibe 129.161 Einheiten angegeben. Es gibt in der gesamten Geschichte der Kampfsportorganisation keinen zweiten MMA Kämpfer, der an diesen Rekord herangekommen wäre.
Spitzname: The Predator
Echter Name: Francis Zavier Ngannou
Herkunft: Batié, Kamerun
Geburtstag: 5. September 1986
Follower: 212k (Youtube)
3,8 Mio (Instagram)
702k (Twitter)
355k (TikTok)
1,2 Mio (Facebook)
Besonderheiten: Engagiert sich für Kinder und Jugendliche in seiner Heimat
Sportliche Erfolge: UFC Champion im Schwergewicht
Glücksspiel Erfahrungen: Unbekannt, ob er vor Stake schon in Online Casinos aktiv war
Francis Ngannou Vermögen: ~350.000 $ Reinvermögen
Francis Ngannou Casino: Stake

Wer ist Francis Ngannou und was macht ihn aus?

Das Schwergewicht der UFC Kampfsportorganisation nennt sich selbst „The Predator“, was übersetzt so viel bedeutet wie „Das Raubtier“. Der Name passt gut zu Francis Ngannou, denn er gilt als sehr stark dominierender Kämpfer, dessen Erfolge ihn zu einer Legende gemacht haben. Aber auch die Tatsache, dass Ngannou eine alles andere als einfache Kindheit erlebte, macht ihn zu einem Vorbild für viele Menschen in der Heimat Kamerun.

Francis Ngannou bei einem Vortrag

©instagram.com/p/CO0mARfrkhz | Ngannou engagiert sich sehr in seiner Heimat. Hier auf einem Selfie nach einem Vortrag vor Studenten der Universität Buea.

Francis Zavier Ngannou nutzt neben dem Spitznamen seinen bürgerlichen Namen, wenn er in den Ring steigt. Geboren wurde der Kameruner am 5. September 1986 in Batié, einem kleinen Dorf, welches bis heute als arm gilt. Seine Familie lebte dort unter sehr schwierigen Bedingungen, viel Geld hatte sie nie. Um sich über Wasser zu halten, begann Francis in frühster Kindheit mit der Arbeit. Als es obendrein zur Scheidung seiner Eltern kam, wuchs er bei seiner Tante auf.

Im Alter von 22 Jahren begann für Francis Ngannou die Boxkarriere, die er jedoch aufgrund seiner angeschlagenen Gesundheit schon kurze Zeit später beenden musste. Vier Jahre danach verließ Ngannou seine Heimat in Kamerun und wanderte nach Paris aus. Dort entschloss er sich, zum Sport zurückzukehren, begann dann allerdings nicht mehr mit Boxen, sondern stieg in die MMA ein. 2013 erlebte er den Durchbruch als Profi-Kampfsportler und gewann sofort.

Francis hat mehrere besondere Charaktereigenschaften. Während er im Ring als bissiger K.O. Schläger gilt, hat er privat ein Herz für Kinder und gründete sogar eine eigenen soziale Organisation, mit der er der Jugend in seiner Heimat helfen möchte. Auch auf den Social Media Kanälen erleben wir einen Mann, der mit beiden Beinen im Leben steht und der buchstäblich gute Laune ausstrahlt.

Francis Ngannou Stake Streams auf Twitch

Stake BannerDer MMA Profi ist zwar ein sehr auffälliges Stake Werbegesicht, an dem man gerade im Bereich Kampfsport kaum vorbeikommt, mit Live Casino Streaming hat der Kampfsportler bis dato jedoch keinerlei Verbindungen. Er trägt die Kleidung, die ihm Stake zukommen lässt, vorrangig in Videos sowie bei Auftritten, dem Glücksspiel wendet sich Ngannou dagegen nicht zu.

Die Herausforderung, den 2021 eingefahrenen Titel zu verteidigen, ist riesig. Entsprechend viel Zeit und Kraft investiert Ngannou darin, auch weiterhin als Champion im Ring zu stehen. Aktuell ist er aufgrund einer OP am Knie zwar außer Gefecht, die dadurch ausfallenden Kämpfe geben ihm jedoch kaum Zeit, um sich mit Slots und Sportwetten zu beschäftigen. Vielmehr setzt er aktuell alles daran, seine Reha durchzuziehen, um möglichst bald wieder kämpfen zu können.

Francis Ngannou Streaming Zeiten

Genauso wie Kun Agüero ist auch Francis Ngannou reiner Stake Botschafter und Partner. Mit ihnen verbindet das Unternehmen verschiedene Prämien und Wettkampagnen. Stake Streaming auf Twitch gehört jedoch nicht zu den Funktionen des MMA-Schwergewichts, bisweilen gibt es von ihm weder Live Übertragungen noch einen Twitch Kanal.

Wie man es auch von der Konkurrenz kennt, fungiert Ngannou als Testimonial für Stake.com. Zum einen trägt er Merchandising Artikel des Anbieters, darunter Pullover, Shirts oder Jacken. Zum anderen repräsentiert er die Marke durch seine Person und Eigenschaften als Hochleistungssportler: Ngannou selbst hat es geschafft, vom Sandbergmann in Kamerun zum gefeierten MMA-Champion in der UFC zu werden.

Francis Ngannou Lieblingsspiele auf Stake.com

Das MMA Schwergewicht spielt zwar nicht selbst, vertritt als Stake Markenbotschafter aber vorrangig den Bereich Sportwetten, der hier in sehr umfangreichem Stil bereitgestellt wird. Die Betreiber selbst sichern ihren Kunden und dabei nicht zuletzt Ngannou Fans verschiedenste Angebote zu, die Teil des VIP Programms sind. Dieses ist recht individuell, so dass an der Stelle keine konkreten Voraussetzungen und Prämien genannt werden können.

Steht ein Kampf an, für den Francis Ngannou in den Ring steigt, ist davon auszugehen, dass Stake Kunden in diesen Momenten besonders profitieren, mehr noch, als bei konkurrierenden Bookies, die keine Markenbotschafter vorzuweisen haben.

Nutzt Francis Ngannou Wettstrategien?

Wer wie Ngannou keine Sportwetten abschließt und auch den Bereich Casino Spiele nur bewirbt, anstatt ihn aktiv zu nutzen, der kann logischerweise keine besondere Strategie anwenden, geschweige denn Taktiken im Zusammenhang mit den Stake Spielen perfektionieren.

Thumbs Up IconDie gute Nachricht für alle Stakefans: Auch ohne Strategien von Größen wie Francis Ngannou zu erlernen, bieten sich im Casino durchaus realistische Gewinnchancen. Diese zu nutzen, setzt lediglich ein gewisses Maß an Einsatz- und damit Risikobereitschaft voraus.

Seit wann ist Francis Ngannou Stake Werbebotschafter?

Anfang 2021 verkündete Stake offiziell, mit Francis Ngannou einen neuen Partner gewonnen zu haben, den zweiten nach Israel Adesanya. Seither ist Ngannou als Markenbotschafter für das Unternehmen im Einsatz, trägt deren Logo auf seiner Kleidung und verrät auf Social Media hin und wieder, welche Vorteile Nutzer bei Stake zu erwarten haben.

Interessant ist, dass Francis offenbar einen Teil seiner Prämien, die ihm Stake im Zuge des Sponsorings zukommen lässt, in Bitcoins erhält. (https://www.legitgambling.com/news/ufcs-francis-ngannou-partners-with-crypto-casino-stake-com/) Diese nutzt der MMA Sportler nach eigenen Angaben als Investition, denn Kryptos sind bekanntlich eine Anlage, die sich langfristig bezahlt machen kann. Um welche Summen es genau geht und wie lange der Vertrag als Markenbotschafter läuft, ist jedoch unbekannt.

Das Vermögen von Francis Ngannou – Zahlen & Fakten

Im Vergleich zu Stars wie Drake oder auch zu seinem Mittelgewichts-Mitstreiter Kun Agüero ist Francis Ngannou kein sonderlich reicher Mensch, sein Reinvermögen wird aktuell auf etwa 350.000 US Dollar geschätzt. Das Einkommen erzielt Ngannou durch UFC Kämpfe sowie Beförderungen in seiner Kampfsportorganisation.

Statt wie die meisten Prominenten in Saus und Braus zu leben, nutzt Francis Ngannou seinen Verdienst, um möglichst vielen Kindern in Kamerun zu helfen. Mit dem Geld hat er beispielsweise das erste MMA Gym in seiner Heimat gebaut und die Ngannou Stiftung gegründet, die dazu beiträgt, das Leben in dem Land etwas lebenswerter und vor allem sportlicher zu machen.

Bitcoins

Francis Ngannou ist ein großer Fan von Kryptowährungen. Er soll einen Teil seines Vermögens in Bitcoin investiert haben.

Auch die Funktion als Stake Botschafter dürfte Francis ein wenig Geld zusätzlich einbringen, welches er aller Voraussicht nach sinnvoll für sein Projekt nutzen wird. Einen Teil seines Einkommens investiert Ngannou außerdem in Bitcoins, denn er ist fest davon überzeugt, dass die digitale Währung unsere Zukunft ist und dass es mit ihr möglich sein kann, die Welt ein Stückchen freier zu machen – in finanzieller Hinsicht.

Der „Predator“ – MMA Schwergewicht mit bewegter Vergangenheit

Der Spitzname „Raubtier“ passt einfach perfekt zu Ngannou, denn der hat trotz seines verhältnismäßig späten Einstiges in den MMA Sport wahnsinnig viel erreicht. Von seinen Gegnern wird er gefürchtet, denn häufig schlägt er diese bereits in den ersten Runden K.O. Aktuell stehen 12 K.O. Siege wenigen Punktsiegen gegenüber, und obwohl Francis nun bereits auf die 40 Jahre zugeht, hat es den Anschein, als sei er nahezu unbesiegbar.

Die Tatsache, dass er den ersten Titelkampf gegen Stipe Miocic verloren hat, hielt Francis Ngannou keineswegs davon ab, an der Karriere als MMA Profi festzuhalten. Er musste hart trainieren, hat sich dann allerdings durch einen K.O. Sieg gegen Alister Overeem einen Namen machen können. 2021 gelang es Ngannou, sich doch noch den Meistertitel zu sichern, die Siegesserie geht seither unbeirrt weiter.


Auszeichnungen und Erfolge:

Champions Icon

  • 2021: Francis sichert sich am 27. März den Weltmeistertitel im Schwergewicht
  • 2022: Am 22. Januar gelang es Ngannou, seinen Weltmeistertitel im UFC MMA Schwergewicht gegen den Franzosen Ciryl Gane zu verteidigen. Die Besonderheit dieses Kampfes war, dass es sich bei Gane um einen einstigen Trainingspartner des Stake Markenbotschafters handelt
  • Kämpfe insgesamt im MMA Schwergewicht: 19
  • Siege: 16, davon allein 12 durch K.O.
  • Performance of the Night Auszeichnung: 6 Mal seit seinem Debüt im Jahr 2015

Info IconSpannender Fakt: Bereits zwei Jahre vor seinem Eintritt in die UFC, nämlich 2013, wurde aus dem Sandbergarbeiter Francis ein Profi-Kampfsportler. Das harte Training zuvor hatte sich somit ausgezahlt, heute teilt das Ausnahmetalent seinen Erfolg mit den Kindern und Jugendlichen in seiner Heimat Kamerun. Dafür hat man ihm bisher jedoch keine Auszeichnung verliehen.

Social Media Kanäle des Stake Markenbotschafters

Twitch LogoTwitch: Einen eigenen Twitch Kanal betreibt UFC Schwergewichts-Goldträger Francis Ngannou zwar bis dato nicht, es gibt jedoch die Möglichkeit, seine legendären Kämpfe und größten Momente live mitzuverfolgen. Diverse Fanpages sowie die UFC selbst veröffentlichen solche Übertragungen auf ihren eigenen Kanälen. Eine kurze Suche genügt, um diese Live Streams ausfindig zu machen.

Obgleich es sich bei Francis um einen der wichtigen Stake Markenbotschafter handelt, hat sich dieser bislang lediglich entschieden, Promotion für das Casino und den Bereich Sportwetten in Form von Kleidung sowie kurzen Statements zu betreiben. Mit Live Streaming hat er jedoch nichts zu tun, und es sieht derzeit auch kaum danach aus, als würde sich das ändern. Ngannou ist eben ein waschechter MMA Kämpfer, der bisher noch nie durch Glücksspiel aufgefallen ist.


Twitter LogoTwitter: Auf dieser Social Media Plattform ist Ngannou bereits seit Oktober 2015 aktiv. Ihm folgen heute rund 700.000 seiner treuen Fans, denen der UFC Champion einige ganz persönliche Bilder, aber auch solche liefert, die ihn in großen Kämpfen als Sieger zeigen. Mit 36 Jahren könnte man fast behaupten, „The Predator“ stünde kurz vor der sportlichen Rente, jedoch wird anhand der Aufnahmen deutlich, dass der MMA Profi noch immer ziemlich fit zu sein scheint.

Ngannou ist sogar erstaunlich schnell wieder auf den Beinen, nachdem er am 19. März 2022 einen Beitrag postet, der ihn im Krankenhaus zeigt. Offenbar musste sich der Sportler einer Knie-OP unterziehen, und auch daran lässt er seine Fans teilhaben. Er bedankt sich sogar bei den Ärzten und Pflegern, die gut auf ihn aufgepasst haben während des Eingriffs.

Seine Verbindung zu Stake wird auf dem Twitter Kanal zwar nicht deutlich, dafür überrascht Francis Ngannou seine Fans mit erstaunlichen Verlosungen. Am 13. Dezember 2021 ging es bei dem Gewinnspiel, welches er gemeinsam mit Dodge ins Leben rief, um einen Neuwagen im Wert von sage und schreibe 105.000 US-Dollar. Außerdem verrät Ngannou, dass er fest daran glaubt, dass Bitcoin Menschen stärken kann. Er selbst hat laut seinem Tweet vom 18. Januar 2022 die Hälfte seines UFC-270 Einkommens in BTC investiert.


Casino Streamer Youtube LogoYouTube: Im Januar 2020 ist das Schwergewicht unter den MMA Kämpfern YouTube beigetreten, heute folgen ihm allein hier über 211.000 Menschen, die Seite wurde mehr als 21 Millionen Mal aufgerufen. Wie erwartet, geht es auf dem Francis Ngannou YouTube Kanal, den der Sportler unter seinem echten Namen betreibt, vorrangig ums Kämpfen. Die Playlists zeigen jedoch weitere Facetten, von denen Abonnenten direkt profitieren können.

Gemeint ist allen voran die Rubrik „Fitness with Francis“. Wer das dringende Bedürfnis hat, etwas für die Figur zu tun und sämtliche Muskeln unter fachlicher Anleitung zu trainieren, der ist hier genau an der richtigen Adresse. Achtung Spoiler: Für ungeübte Fans eignen sich die Übungen nur bedingt, denn Teilnehmern des digitalen Ngannou Fitness-Programms wird einiges abverlangt.

Für nachdenkliche Momente sorgt der MMA Kämpfer mit der eigenen Dokumentation. Sie eröffnet den Horizont der Zuschauer, die sich aufgrund des eigenen Wohlstandes, den man speziell aus unserer westlichen Welt kennt, kein Bild davon machen können, wie es sich in Francis Heimat Kamerun lebt und wie hart schon die Kinder dort arbeiten müssen, um zu überleben. Ngannou zeigt auf, dass auch er selbst sich den Weg zu Ruhm und Vermögen mühevoll erkämpfen musste – im wahrsten Sinne des Wortes.


Casino Streamer InstagramInstagram: Dass es sich bei Francis Ngannou um ein echtes Schwergewicht handelt, wird auf den Insta Bildern, die der Sportler regelmäßig veröffentlicht, mehr als deutlich. Doch nicht nur seinem eigenen Körper tut er etwas Gutes, wie sich in den Stories zeigt. Auch geht es hier immer wieder um die Verbindung zu all den Kindern da draußen, denen Ngannou das Kämpfen beibringt und denen er insbesondere Stärke vermittelt.

Die Bilder, die den Sportler in seiner Heimat, von seinen Neffen und Nichten, zeigen, können sicher den ein oder anderen seiner mehr als 3,8 Millionen Follower auf Insta zu Tränen rühren. Zudem wird schnell klar, dass Francis auch für andere Sportarten als jene zu begeistern ist, in der er als Champion gilt. Wenn es die Zeit erlaubt, schnappt sich der MMA Profi gerne den Fußball und spielt ein wenig auf der Straße.

Parallel dazu nutzt Ngannou die Social Media Plattform, um seiner Aufgabe als Stake Werbebotschafter nachzukommen. Hierzu nutzt er Insta Stories, in dem speziellen Fall eine Watch Party, die ihn teilweise ganz privat beim Essen oder mit Freunden zeigen, während er standesgemäß Hoodies und Jacken mit dem Stake Casino Logo trägt.


Casino Streamer Facebook LogoFacebook: Auch auf dem Facebook Kanal stehen Ngannou rund 1,2 Millionen seiner Fans zur Seite – gerade in den Momenten, die „The Predator“ einen Rückschlag versetzen. Zuletzt musste der Sportler beinahe seinen UFC-270 Kampf abbrechen, denn beim Sparring zuvor hatte er sich übel das Knie verdreht. Er stand danach zwar noch im Ring, musste sich jedoch kurz darauf einer OP unterziehen und ist Ende März 2022 gerade auf dem Weg der Besserung.

Hin und wieder teilt Ngannou persönliche Bilder mit seiner Community, im Wesentlichen geht es aber auch auf Facebook vorrangig um seine sportlichen Höhepunkte. Dazu gratulieren ihm sogar die kleinsten Fans, wie Aufnahmen beweisen. Auffällig außerdem: Offenbar macht Francis Ngannou als Model eine ähnlich gute Figur wie im Ring. Einige Designer haben ihm bereits sehr spezielle Looks verpasst, zuletzt mit einem Gewand, dass Francis selbst stark an die Geschichte seiner Heimat erinnern dürfte.


Soziales Engagement – das steckt hinter der Francis Ngannou Foundation

Wenn jemand weiß, wie es ist, auf der Straße leben zu müssen, dann Francis Ngannou. Er selbst wanderte nach Paris aus und war dort obdachlos. Zeitweise nächtigte der Profi-Sportler in einer Sporthalle, in der er am Tage trainieren konnte. Wohl seiner Vergangenheit ist es zu verdanken, dass sich „The Predator“ nach dem eigenen Durchbruch dazu entschloss, den Kindern und Jugendlichen in seiner Heimat eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Die Idee zur Ngannou Foundation war geboren, und inzwischen betreibt der MMA Champion nicht nur eine Webseite, sondern die Organisation ist in den vergangenen Jahren auch stark gewachsen. Hier wird das klare Ziel verfolgt, so viele Kinder wie möglich von der Straße zu holen, ihnen den Kampfsport nahezubringen und dabei gleichzeitig mentale Ressourcen zu fördern.

Ngannou Foundation Screenshot der Startseite

©francisngannoufoundation.org | Dem Schwergewichtler liegen sowohl seine Heimat wie auch die Kinder in Kamerun besonders am Herzen. Er möchte, dass sie einen besseren Start ins Leben haben als er hatte.

Die Organisation betreibt Ngannou in seiner Heimat Kamerun, wo dank der finanziellen Aufwendung des UFC Sportlers die Möglichkeit geschaffen wurde, eine erste Sporthalle zu eröffnen. Weiterhin wird das Ziel verfolgt, möglichst viele weitere Räume zu gewinnen, in denen die Kinder und Jugendlichen trainieren können – sowohl körperlich als auch geistig. Ihnen soll in erster Linie eine sichere Anlaufstelle geboten werden, wodurch sich als Nebeneffekt das Problem der Kriminalität eindämmen lässt.

Auch damit musste Ngannou leider Erfahrungen machen. Sein eigener Vater hatte den Ruf, als Straßenschläger für Angst und Schrecken in der Heimat zu sorgen. Immer wieder wurde auch Ngannou selbst von Gangs konfrontiert, die ihn aufforderten, Teil ihrer Gruppierung zu werden. Francis hingegen hat einen konträren Weg gewählt und seine Fähigkeiten, zu kämpfen, sportlich eingesetzt. Bis heute ist er damit unglaublich erfolgreich und gilt als großes Vorbild für zahlreiche Kinder in seiner Heimat.

Thumbs Up IconDas Motto der Francis Ngannou Foundation lautet: „Der beste Weg, Träume wahr werden zu lassen, ist aufzuwachen“. Umso mehr ist es dem Kampfsportler ein Anliegen, der Jugend in Kamerun die Augen zu öffnen und ihnen den Weg zu ebnen, durch Ausdauer und geistige Stärke in der Welt herumzukommen, mitunter sogar selbst gefeierte Sportler zu werden.

Unsere Einschätzung zu Francis Ngannou

Der UFC MMA-Champion im Schwergewicht hat sich seinen Erfolg hart erarbeiten müssen, geschenkt wurde ihm nach seiner Kindheit in Armut, die er mit der Arbeit im Sandberg verbrachte, nichts. Als erster afrikanischer Weltmeister gelangte Ngannou zu Ruhm und Anerkennung. Er kann mit Stolz behaupten, sowohl im Ring als auch im privaten Leben hart für sein Geld gearbeitet zu haben.

Selbst als Francis illegal nach Spanien einreiste und dort für zwei Monate inhaftiert wurde, ließ er sein Ziel nicht aus den Augen und machte nach der Freilassung mit dem Training weiter, bis er schlussendlich zu dem wurde, der er heute ist. Stakefans und Kunden können sich eine Scheibe von all diesen Eigenschaften abschneiden, denn Ngannou zeigt, dass es Kampfgeist braucht, um es zu etwas zu bringen.

Mit seinem Herz aus Gold gelingt es dem Markenbotschafter, Freunde der UFC Sportwetten bei Stake zu unterhalten. Die vom Unternehmen bereitgestellten Kampagnen, die im Zuge der Francis Ngannou Kämpfe bereitgestellt werden, sind das i-Tüpfelchen der sehr guten und erfolgreichen Partnerschaft.

Artikel:
Francis Ngannou – Schwergewicht unter den Stake Partnern
Stakefans.com
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1